Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) in Kürze

Aktualisiert: 7. Juli

Damit du einen schnellen Überblick erhältst, wie unser Angebot funktioniert und wie wir mit unseren Musikschüler*innen und Lehrpersonen zusammenarbeiten, haben wir die wichtigsten Punkte kurz und knackig zusammengefasst.

AGB Matchspace Music

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in Kürze:

  1. Unser Probe-Abo (3 Lektionen zum Preis von 2) bietet Schüler*innen die Möglichkeit, die Lehrperson kennenzulernen und beinhaltet ein Probelektion. Nach dem Probe-Abo können Schüler*innen sich für ein 5er, 10er, oder 20er Abo entscheiden, um den Unterricht bei der Lehrperson fortzuführen. Ausserhalb des Probe-Abos gibt es keine zusätzlichen gratis Probe-Lektionen.

  2. Die Vergünstigungen für Abos über 10 Lektionen (10%) und 20 Lektionen (15%) sind abgeleitet von den Tarif-Vorgaben des SMPV für Semesterabos. Die Vergünstigungen für Kinder von 20% entsprechen ebenfalls den Empfehlungen des SMPV. Unsere Lehrpersonen entscheiden aber selber, ob sie diesen Rabatt gewähren möchten oder nicht.

  3. Die Laufzeiten für Abos sind wie folgt geregelt: Probe Abo und 5er Abo (3 Monate) 10er Abo (6 Monate), 20er Abo (12 Monate). Nach diesem Ablaufdatum müssen Lektionen nicht mehr geleistet werden. Die verbleibenden Lektionen werden vollumfänglich an die Lehrperson ausbezahlt (abzüglich unserer Servicegebühr).

  4. Unsere Lehrpersonen sind verpflichtet alle Buchungen und Zahlungen über Matchspace Music abzuwickeln. Es dürfen keine direkten Zahlungen an die Lehrperson geleistet werden.

  5. Abos müssen vollständig einbezahlt worden sein, bevor die erste Lektion stattfinden kann. Lehrpersonen sind angehalten Termine abzusagen, falls Zahlungen ausstehend sind.

  6. Unser Geschäftsmodell basiert auf einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Wir investieren viel Zeit in die Prüfung und Betreuung jeder qualifizierten Lehrperson, die wir für Schüler*innen-anfragen freischalten. Ebenso leisten wir eine persönliche Betreuung von Schüler*innen durch professionelle Musiklehrpersonen.

  7. Im Falle einer Umgehung der Plattform sehen wir uns daher gezwungen das Profil und die Kurse der Lehrperson unwiderruflich zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf eine erneute Anmeldung.

  8. Schüler*innen müssen bis spätestens 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn ihre Lektionen direkt im System absagen oder verschieben. Falls die Absage innerhalb von 24 Stunden gemacht wird, muss der Unterricht nicht nachgeholt werden und die Lehrperson wird für die Lektion ausbezahlt.

  9. Lehrpersonen können Lektionen auch innerhalb von 24 Stunden vor Beginn des Unterrichts absagen. Danach wird die Lektion Schüler*innen "gutgeschrieben" und kann nachgeholt werden.

  10. Anfragen von Schüler*innen können jederzeit durch unsere Lehrperson abgelehnt werden. Es besteht keine Verpflichtung zum Unterricht – auch nicht bei direkten Buchung eines Abos ohne vorgängigen Kontakt.

  11. Die Auszahlung an Lehrpersonen erfolgt nach jeder abgeschlossenen Lektion innerhalb von fünf Arbeitstagen. In der Zwischenzeit ist das einbezahlte Geld bei Matchspace Music sicher und zuverlässig im Unterrichtskonto der Musikschüler*in hinterlegt.

  12. Beim Unterricht von Minderjährigen und Kindern legen wir besonderes Augenmerk auf die Betreuung und die Kommunikation mit Eltern und Lehrpersonen.

  13. Wenn der Unterricht für die Schüler*in nicht zufriedenstellend war, bemühen wir uns eine andere Lehrperson zu finden oder erstatten das Geld zurück.

  14. Wir sind eine Plattform für selbständige Lehrpersonen. Lehrpersonen stehen in keinem Anstellungsverhältnis und sind verpflichtet, ihre Erwerbseinkommen bei den zuständigen Sozialversicherungsanstalten (SVA) anzumelden. Es ist möglich, am Ende eines Kalenderjahres eine Abrechnung von uns zu erhalten, die für Steuererklärung und die Sozialabgaben verwendet werden kann.

  15. Profile von Lehrpersonen können jederzeit kostenlos deaktiviert oder gelöscht werden, ausser die Lehrperson hat aktive Schüler*innen, die bereits für ihr Abo bezahlt haben.

  16. Unsere Servicegebühr beträgt 16.5% (die niedrigsten Gebühren in der Branche) und wird vor Auszahlung an die Lehrperson direkt vom Lektionspreis abgezogen. Die Servicegebühr hilft uns, unsere Plattform zu betreiben, für die Lektionen zu werben und eine sichere, automatisierte Zahlungsabwicklung und persönliche Kundenbetreuung zu gewährleisten.


Nutzungsbedingungen:


Hier kannst du unsere ausführlichen Nutzungsbedingungen lesen:

https://matchspace-music.ch/ch-de/agb-datenschutz-cookies-impressum


Hast du Fragen oder brauchst du mehr Informationen? Dann kontaktiere uns bitte direkt oder schau dir unsere Website an:


Matchspace Music Kontakt:


Matchspace (Music) AG

Sebastian Heimann (Zuständig für Lehrpersonen)

Claudia Carneiro (Zuständig für Schüler*innen)

Olivier Kipfer (Verantwortlich für die Kundenbetreuung)


Matchspace AG

Technoparkstrasse 1

8005 Zürich

Schweiz

Emailadresse

+41 44 516 89 65



STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE EN (1).png
INSTRUMENT DE_New-min.png
LinkedIn Banner NEW (1)-min.png

Als Lehrer*in registrieren