top of page

Deine erste Gitarre kaufen – ein Leitfaden

Wenn du dich für das Gitarre spielen lernen interessierst, möchtest du natürlich auch ein Instrument zum Üben haben. Dafür gibt es ganz verschiedene Überlegungen, die du anstellen solltest

gitarre, fender, stratocaster
Deine erste Gitarre kaufen - ganz einfach ist es nicht, das richtige Modell zu finden

Welches Modell möchtest du spielen?

Möchtest du E-Gitarre, klassische Gitarre oder vielleicht sogar Ukulele spielen lernen? Je nachdem, für welches Modell du dich interessierst, werden deine Überlegungen unterschiedlich ausfallen. Anders als beim Klavier triffst du die Entscheidung für das Modell nach der gewünschten Musikrichtung. Bei vielen modernen Musikrichtungen ist die E-Gitarre deine Auswahl.


Bei klassischen Stücken ist es dann die analoge Gitarre und auch hier gibt es natürlich verschiedene Ausprägungen. Die Ukulele ist im Prinzip ihre ganz eigene Musikrichtung und sie fühlt sich für viele Menschen nach Urlaub an – ihr Sound gibt das auch so her.


Preislich liegen alle Gitarren etwa ähnlich – wobei du bei der E-Gitarre natürlich auch noch die umgebenden Kosten, etwa für den Verstärker einrechnen musst. Anders als beim Klavier gibt es aber bei der Gitarre keine Kosten für das Stimmen. Denn das Stimmen übernimmst du bei jedem Spielen selber.


Deine erste E-Gitarre kaufen

Vermeide unbedingt den Fehler, dir zu denken, deine erste E-Gitarre wäre erstmal nur ein Test und du willst nur herausfinden, ob diese Gitarre überhaupt dein Instrument sein wird. Dann wirst du viel Frust erleben, weil die Qualität gar nichts hergibt. Ein minderwertiges Instrument kann dir schnell den ganzen Spass verderben. Achte auf eine solide Grundqualität.


Anders als beim Klavier ist die elektronische Gitarre deutlich geräuschintensiver – allein durch den Verstärker. Über Umwege kannst du auch einen Kopfhörer anschliessen. Aber die E-Gitarre ist schon ein relativ lautes Instrument und mal ehrlich – wer möchte schon immer leise rocken? Falls du bei dir zu Hause nicht E-Gitarre üben kannst, solltest du dir direkt eine Übemöglichkeit suchen und dann auch bedenken, dass du jedes Mal zum Übeort gehen musst, wenn du mal ein paar Töne spielen möchtest. Und dann sind da eventuell sogar noch Kosten, die dazukommen.


Bei der Qualität geht es auch um die richtigen Abmessungen und um die Verarbeitung an sich. Die Mechaniken sollten bei der Stimmung fest bleiben und die Gitarre sollte grundsätzlich wirklich korrekt gestimmt werden können. Eine Saite sollte auf jeden Fall exakt zwei Oktaven umfassen. Hier kann es als Anfänger*in durchaus sinnvoll sein, eine professionelle Person dazu zu nehmen, die das Instrument begutachtet.


An dieser Stelle möchten wir aber auch einmal etwas Entwarnung geben, denn Einsteiger E-Gitarren sind lange nicht mehr so teuer, wie sie es vielleicht noch vor Jahren waren. Auf jeden Fall solltest du nach deinem ganz eigenen Geschmack entscheiden können. Deshalb musst du unbedingt einmal zur Probe spielen können.

e-gitarre kaufen

Erste analoge Gitarre kaufen

Hier geht es natürlich nicht um die Elektrik, sondern vielmehr um die Verarbeitung. Dabei entscheidet schon der allererste Eindruck. Ist dieser solide? Oder wirkt alles billig? Achte auf die Übergänge, Nähte und Ansatzpunkte. Ist die Verarbeitung fest oder wirkt alles eher wackelig?


Der Preis ist nur ein erster Anhaltspunkt. Teuer heisst nicht gleich gut und günstig nicht gleich schlecht. Jedoch können die ganz billigen Modelle meist auch überhaupt keine Qualität bieten. Nimm dir Zeit, das Instrument Probe zu spielen. Lass dich nicht beeindrucken, falls die verkaufende Person ungeduldig wirkt. Du möchtest dein erstes eigenes Instrument kaufen, da brauchst du ein wenig Zeit.


Wenn du dir sehr unsicher bist, nimm dir eine gute Beratung mit. Wichtig ist auch die Frage nach den richtigen Saiten. Gerade als Anfänger*in solltest du auf Nylonsaiten setzen. Alles andere wird für deine ungeübten Finger anstrengend werden. Die Westerngitarre mit ihren dickeren Saiten bietet einen vollen Klang, während Konzert- und E-Gitarren einen spitzeren Klang darstellen. Letztendlich entscheidet hier dein Musikgeschmack.


Dann kannst du dir noch überlegen, wie du zu deiner ersten Gitarre kommen willst.


Gitarre kaufen

Die Entscheidung, dir eine eigene Gitarre zu kaufen, sollte so oder so erst dann fallen, wenn du dir wirklich sicher bist, dass du bei der Gitarre bleiben willst. Anderenfalls hast du ein Instrument zu Hause, das du dann nie spielen willst. So oder so solltest du dir überlegen, ob du da, wo du wohnst, auch üben kannst oder ob du damit ein Problem bekommst. Zu welchen Zeiten willst du üben? Eine analoge Gitarre kannst du auf keinen Fall an einen Kopfhörer anschliessen, bei einer E-Gitarre ist das im Zweifelsfall möglich.


Willst du ein neues oder ein gebrauchtes Instrument kaufen? Bei einem neuen Instrument kommt es auf die Verarbeitung an sich an. Bei einem gebrauchten Instrument kommt noch der Zustand dazu. Sei dir selbst gegenüber unbedingt ehrlich – wenn du ein schlechtes Gefühl hast, solltest du weiter suchen. Wenn du ein gutes Gefühl hast, spiel ein paar Töne – diese Zeit sollte unbedingt sein.

western gitarre kaufen

Gitarre mieten

Besonders, wenn du dir noch nicht so sicher bist, ob du wirklich längere Zeit Gitarre oder E-Gitarre spielen möchtest, solltest du zunächst eine Gitarre mieten. Bei diesem Anbieter kannst du so einen vergleichsweise günstigen Einstieg meistern und das Beste: Wenn du dich dann letztlich doch für den Kauf des Instruments entscheidest, kannst du einen Teil der gezahlten Miete auf deinen Kauf anrechnen lassen.


Brauchen Kinder andere Instrumente als Erwachsene?

Bei der Gitarre gibt es in der Tat unterschiedliche Grössen und da ist es absolut sinnvoll, dass du das Instrument mit deinem Kind ausprobierst. Das Instrument darf anfangs noch etwas herausfordernd sein, aber es sollte natürlich nicht viel zu gross und schwer sein. Sonst wird dein Kind den Spass daran verlieren.


Auch bei der Qualität solltest du nicht allzu grosse Abstriche machen. Denn ein schlechter Klang frustriert dein Kind. Da kann es schon nicht wie das Idol spielen und dann klingt das Instrument auch noch billig. Entscheide vor allen Dingen danach, wie der Anspruch ist und das gilt besonders für Erwachsene, die ja direkt ein grosses Instrument kaufen. Möchtest du professionell spielen können? Dann lohnt sich eine grössere Investition. Möchtest du das Ganze eher als Hobby betreiben? Dann solltest du auf ein gutes Mittelmass setzen.


Wenn du unsicher bist, befrage deine Lehrperson, die dich mit ihrer Erfahrung beim Kauf oder der Miete und generell bei deiner Entscheidung gut begleiten kann und dir sicher auch viele Tipps geben kann.

gitarrenmodelle

Entscheidung nach Skilllevel

Inwiefern unterscheiden sich die Ansprüche bei Anfänger*innen und bei fortgeschrittenen Personen? Bei der Gitarre sind die Unterschiede nicht so massiv. Jemand Fortgeschrittenes wird sich vielleicht einen noch ausgewogeneren Klang wünschen.


So oder so: Wichtig ist, dass du den Klang deiner Gitarre magst. Dafür ist es unabdingbar, dass du das Instrument in die Hand nehmen und ein paar Takte darauf spielen kannst. Gerade als Anfänger*in kann es dabei sinnvoll sein, dass du dir eine erfahrene Person mitnimmst, die dich dann beraten kann. Diese Person kann dir dann nämlich auch helfen, eventuell verdeckte Mängel herauszufinden, die du als Anfänger*in noch nicht gehört hättest.


Die Ausstattung

Gerade, wenn du ein gebrauchtes Instrument kaufst, kann es sinnvoll sein, dass du den günstigen Preis mitnimmst und dafür dann in die Ausstattung investierst. Dazu gehören Saiten genauso wie ein Plektrum, wenn du damit spielen möchtest. Oder du möchtest einen Koffer für dein Instrument haben, vielleicht sogar auch etwas Pflegemittel, so dass du deine neue Gitarre damit aufwerten kannst.


Die Wartung

Zwar musst du deine Gitarre oder E-Gitarre nicht stimmen lassen. Unter die Wartungskosten fallen aber durchaus die Saiten. Diese müssen regelmässig ersetzt werden. Höre einfach darauf, wie deine Gitarre klingt. Wenn die Saite erst gerissen ist, muss sie definitiv ausgetauscht werden. Es kann aber auch sein, dass sie abgegriffen klingt. Wenn du dir dabei unsicher bist, befrage einfach deine Lehrperson. Mit der Zeit wirst du ebenfalls ein Gehör dafür entwickeln. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, immer einen kompletten Saitensatz zu Hause zu haben. Diesen solltest du auch bei Auftritten immer dabei haben. Dann kannst du im Fall der Fälle direkt die Saite austauschen.

gitarre spielen mit freunden

Wo solltest du kaufen?

Es gibt gute Anbieter vor Ort und ebenso gute Anbieter im Internet. So oder so: Bleib in deinem Kaufverhalten fair. Wenn du im Internet kaufen möchtest, kannst du über das Internet Kontakt aufnehmen und dich beraten lassen. Möchtest du vor Ort kaufen, kannst du den Laden besuchen, dort die Gitarre zur Probe spielen und dich beraten lassen. Da, wo die Beratung stattgefunden hat, solltest du dann aber auch kaufen.


Entscheide hier ganz nach deinem Geschmack. Es gibt im Internet hervorragende Anbieter und die gibt es natürlich auch vor Ort. Darüber hinaus gibt es gute Anbieter, bei denen du eine Gitarre mieten kannst. Oder du entscheidest dich für einen privaten Kauf.


Entscheide dich aber zuerst einmal, ob die Gitarre oder die E-Gitarre wirklich das Instrument deiner Träume ist. Wenn du an dieser Stelle noch unentschieden bist, ist das nicht schlimm und du kannst dann von unserem Artikel Gitarre spielen für Anfänger*innen und / oder E-Gitarre spielen für Anfänger*innen profitieren. Hier haben wir mal einige wesentliche Überlegungen zu diesen Instrumenten zusammengetragen.


Gibt es noch weitere unbeantwortete Fragen?

Wir haben an dieser Stelle die häufigsten Fragen aufgegriffen und beantwortet. Wenn es darüber hinaus noch Fragen gibt, dann nimm doch einfach Kontakt zu uns auf. Gerne beraten wir dich und beantworten dir all deine Fragen. Und du kannst natürlich auch deine Lehrperson befragen. Sie kann dir mit ihrer Expertise garantiert helfen, eine tolle erste Gitarre für dich zu finden.

 

Finde Gitarrenunterricht in der Schweiz

 

Comments


STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE DE.png
INSTRUMENT DE_New-min.png

Als Lehrer*in registrieren

bottom of page