top of page

Anpassungen der Abos für Musikschüler*innen bei Matchspace Music

Matchspace Music baut sein Angebot in der Schweiz aus und passt die Abos für Musikschüler*innen an.

Musiklehrer*innen von Matchspace Music

Matchspace Music ist mit über 900 qualifizierten Musiklehrer*innen für 85 Instrumente die grösste Plattform für Musikunterricht in der Schweiz. Im letzten Jahr konnten wir unser Angebot stark ausbauen und dank tausenden Stunden Musikunterricht wertvolle Erfahrungen und Rückmeldungen sammeln. Wir haben uns entschieden, unser Angebot für Musikschüler*innen anzupassen.


Die Änderungen im Überblick

  • Das Probeabo (3 Lektionen für 2) wird durch eine Probelektion mit Zufriedenheits-Garantie abgelöst

  • Die 5er, 10er und 20er Abos haben sich bewährt und bleiben unverändert beibehalten

  • Neu gilt die erste Lektion des ersten Abos von Schüler*innen als Probelektion

  • Wenn die erste Lektion zufriedenstellend war geht das Abo mit der zweiten Lektion weiter

  • Die Probelektion wird als erste Lektion des gekauften Abos abgezogen

  • War die erste Lektion nicht zufriedenstellend, dann schlagen wir eine neue Lehrperson vor oder erstatten das Abo vollumfänglich zurück

  • Die Abo-Vergünstigungen (10% Rabatt für 10 Lektionen und 15% Rabatt für 20 Lektionen) bleiben unverändert und sind von den SMPV-Tarifempfehlungen abgeleitet

Wieso steht das Probe-Abo nicht mehr zur Verfügung?

Wir haben viele Daten und Rückmeldungen ausgewertet. 50% unserer Lehrpersonen wollen eine gratis Probelektion anbieten, die anderen 50% lehnen das ab. Das Probe-Abo (3 Lektionen für 2) war ein Kompromiss und sollte den Schüler*innen den Einstieg erleichtern und die von Lehrpersonen investierte Zeit entschädigen. Wir haben aber gemerkt, dass motivierte Musikschüler*innen fast immer ein 10er Abo kaufen und die erste Lektion genügt, um die Lehrperson und den Unterricht kennenzulernen.


Darf ich als Lehrperson eine gratis Probelektionen anbieten?

Nein, Musikunterricht muss sich für Lehrpersonen lohnen und die investierte Zeit soll in jedem Fall bezahlt sein. Musikschüler*innen profitieren von Rabattierungen bei 10er und 20er Abos und unseren Zusatzleistungen von Krankenkassen. Und falls es nicht passt zwischen Lehrperson und Schüler*in, suchen wir nach einer Alternative, und falls es nicht anders geht, erstatten wir das Geld zurück.


Wieso sind die 10er und 20er Abos rabattiert?

Unsere Preispolitik und unsere Abos sind von den Tarifempfehlungen des SMPV abgeleitet. Die Vergünstigungen für 10er und 20er Abos entsprechen denen von Semester-Abos. Unterricht für Kinder kann (muss aber nicht) um 20% tiefer angesetzt werden. Das liegt im Ermessensspielraum unserer Lehrpersonen.


Wieso habt ihr ein 5er Abo?

Bei Einsteiger*innen empfehlen wir grundsätzlich das 10er oder 20er Abo, damit ein Lernfortschritt erlebbar wird. Bei fortgeschrittenen Schüler*innen sehen wir das 5er Abo als sinnvolle Ergänzung und als wertvollen Impuls, um sich musikalisch weiterzuentwickeln. Die 5er Abos sind ebenfalls sehr beliebt bei Schüler*innen, die sich auf Prüfungen vorbereiten.


Wieso wird das Abo vollumfänglich zurückerstattet?

Für Schüler*innen ist dieses Angebot ein wichtiges Qualitätsmerkmal und das wird automatisch zu mehr Anfragen für Unterricht führen. Unsere Erfahrungswerte zeigen, dass die allermeisten Schüler*innen nach der ersten Lektion weitermachen. In seltenen Fällen stimmt der “Match” zwischen Lehrperson und Schüler*in nicht. In solchen Fällen bemühen wir uns eine passende Alternative zu finden. Falls wir keine alternative Lehrperson finden können, erfolgt die Rückabwicklung des Abos an Schüler*innen. Matchspace Music übernimmt die Kosten der Akquisition, kümmert sich um die komplette Administration der Rückabwicklung und die Lehrperson übernimmt den zeitlichen Aufwand für die erste Lektion.


Wie stellt ihr sicher, dass Kontinuität und Qualität beim Unterricht stimmen?

Die Kontinuität und Qualität beim Unterricht sind uns ein grosses Anliegen. Auf was wir Wert legen in der Zusammenarbeit mit unseren Lehrpersonen und Schülern haben wir in unseren Unterrichtsbedingungen beschrieben.


Wie werden Musikschüler*innen über die Veränderung informiert?

Grundsätzlich betreffen diese Änderungen bestehende Musikschüler*innen nicht, da das Probe-Abo auch in der Vergangenheit nur einmalig zur Verfügung stand. Wir informieren Musikschüler*innen im Anfrage-Status, also vor der ersten Buchung, über die Veränderungen.


Ab wann sind die Anpassungen gültig?

Die Anpassungen sind ab sofort gültig.


An wen kann ich mich wenden bei Fragen?

Bei Fragen kannst du uns jederzeit direkt und persönlich kontaktieren.

Comentarios


STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE DE.png
INSTRUMENT DE_New-min.png

Als Lehrer*in registrieren

bottom of page