10 Fragen an Hans-Jürg Rickenbacher - Präsident EVTA, Professor an der HSLU und Tenor

Matchspace Music und EVTA.CH spannen zusammen und gehen eine Partnerschaft ein, um Gesangsunterricht und Singen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Höchste Zeit, dem Präsidenten der EVTA, Hans-Jürg Rickenbacher, ein paar wichtige Fragen zu stellen. Viel Spass beim Lesen.

EVTA Hans Jürg Rickenbacher Gesang Gesangsunterricht Gesangslehrer
Hans-Jürg Rickenbacher - Präsident EVTA

Goethe meinte, das Wichtigste was wir Kindern geben können, seien Wurzeln und Flügel. Was bedeutet dies im Gesangsunterricht?

Nur wer sich einigermassen sicher fühlt, setzt zu Höhenflügen an. Singen bedeutet immer ein «sich öffnen» und besonders vor Publikum macht sich jeder singende Mensch auch verletzlich und anfechtbar. Goethes Spruch gilt fürs ganze Leben, besonders aber im Gesang: Eine gute Basis mit emotionaler Erdung, Vertrauen, gelebter Tradition und lebendigen Ritualen sind Voraussetzung für jede künstlerische Freiheit, Zufriedenheit, Glück, für Höchstleistungen und eine «sichere Flughöhe».


Was ist deine Aufgabe als Präsident der EVTA?

Zusammen mit meinem wunderbaren Vorstand und unseren aktiven Mitgliedern wollen wir unserem Verband ein Gesicht und eine Stimme geben. Wir brauchen aktive und lebendige Netzwerke mehr denn jeh.


Wie bist du zu diesem Amt gekommen?

Mein Sängerkollege und damaliger Präsident Bernhard Hunziker hat mich dazu überredet. Bei der Wahl im Oktober 2008 hat die Mitgliederversammlung akzeptiert, dass ich zuerst ein Jahr lang an eine Urwaldschule in Ecuador verschwinde. Unser Familienprojekt war damals schon geplant und so nahm ich an der ersten Versammlung per Video-Liveschaltung teil – 13 Jahre vor der Pandemie! Wir kamen 2010 wieder zurück und ich habe es nie bereut, damals zugesagt zu haben.


Für welche Ziele setzt sich die EVTA ein?

Von der Digitalisierung können wir nur profitieren, wenn am Ende wieder der Mensch im Zentrum steht, wir einander physisch begegnen können und Musik real in Raum und Zeit stattfinden kann. Gerade die Pandemie hat gezeigt, dass Distanzformate zum Informationsaustausch jeder Art zwar ganz praktisch sind, Musizieren und Musik erleben aber nur im gleichen Raum wirklich befriedigend ist, weil die Musik eine Raum-Zeit-Kunst ist, die unsere physische Präsenz erfordert, wie kaum eine andere Kunstform.


Was sind die Hauptaufgaben der EVTA?

Wir stellen Kontakte unter den Kolleginnen und Kollegen her, suchen Kontakt zu ausländischen Organisationen, ermöglichen den Austausch fachlicher Informationen auf nationaler und internationaler Ebene, arbeiten mit Vertretern verwandter Fachgebiete zusammen, veranstalten Tagungen, Kongresse, Workshops und Kurse und wir ermöglichen einen intensiven vereinsinternen Informationsaustausch durch reale und virtuelle Vernetzung.


Welche Vorteile bringt eine Mitgliedschaft bei der EVTA?

Eine Mitgliedschaft bei der EVTA Schweiz enthält:

  • Zugang zu allen EVTA.CH-Veranstaltungen

  • Zugang zu allen EVTA.CH-Workshops

  • die jährliche Tagung Stimmwelten in Bern

  • die vier zweisprachigen Newsletters

  • drei Ausgaben der Fachzeitschrift Vox Humana

  • Abonnement der Schweizer Musikzeitung

  • ein persönlicher Eintrag auf evta.ch und neu auch bei Matchspace-Music

Welche Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote organisiert die EVTA?

Wir organisieren mindesten vier eigene Workshops an Samstagnachmittagen zu methodischen, didaktischen, stilistischen, medizinischen und allgemein fachlichen Themen rund um die Gesangspädagogik über alle Profile hinweg. Hinzu kommen unsere langjährige Partnerschaft mit den Berner Stimmwelten, die Anlässe unserer französischsprachigen «Antenne Romande», sowie die internationalen Kongresse unseres Dachverbands EVTA Europe mit Verbänden aus 23 Nationen und gesamthaft ca. 4500 Mitgliedern.


Wie viele Mitglieder habt ihr und wie organisiert ihr euch?

Wir sind über die letzten Jahre konstant gewachsen und sind jetzt bei 250. Alle erhalten unsere Infos regelmässig per Mail, Newsletter, Website und über die Workshops mit anschliessenden Apéros, welche übers ganze Jahr verteilt stattfinden.


Wie wieviel kostet mich die Mitgliedschaft pro Jahr?

CHF 120.-, Studierende CHF 30.-


Wie werde ich Mitglied und wie kann ich mich engagieren?

Direkt übers Formular auf unserer Website und durch Teilnahme an unseren Veranstaltungen – herzlich willkommen evta.ch!

 



STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE EN (1).png
INSTRUMENT DE_New-min.png
LinkedIn Banner NEW (1)-min.png

Als Lehrer*in registrieren