top of page

Die Gitarre online spielen lernen

Hast du dir überlegt, Gitarre online spielen zu lernen? Möchtest du dir einen Überblick verschaffen, welche Möglichkeiten sich dir bieten und herausfinden, was die Vor- und Nachteile sind, mit einer App oder online ein Musikinstrument zu lernen? Dann musst du unbedingt diesen Artikel lesen.


Gitarre, Griff, spielen, Saiten
Gitarre online spielen lernen

Wie kann ich eigentlich Gitarre spielen lernen?

Als Anfänger*in steht man vor der Wahl, wie man die Gitarre am schnellsten und effektivsten lernt. Welcher Weg dann tatsächlich am schnellsten zum Ziel führt, hängt auch stark vom Lernenden ab. Grundsätzlich gibt es aber einige Optionen, wie du das Spielen auf diesem wunderschönen Saiten-Instrument lernen kannst:


  • Finde einen kompetenten Lehrer: Suche dir eine*n qualifizierte*n Lehrer*in, der dich individuell anleitet und unterstützt und auf dein Lernstil und dein Tempo eingeht.

  • Nutze Online-Apps: Erkunde interaktive Lernplattformen wie Yousician oder Fender Play, die strukturierte Lektionen und Übungsroutinen anbieten, die du bequem von zu Hause aus nutzen kannst.

  • Verwende Lehrbücher: Investiere in Lehrmaterial, das strukturierte Lektionen und Übungen bietet und eine Grundlage für das Lernen in deinem eigenen Tempo darstellt.

  • Trete einem örtlichen Gitarrenclub oder einer Gruppe bei: Schliesse dich einer Gemeinschaft von Mitlernenden an, um Unterstützung, Motivation und gemeinsame Lernerfahrungen zu erhalten.

  • Erforsche Online-Tutorials und Video-Lektionen: Nutze das riesige Angebot an kostenlosen Ressourcen auf Plattformen wie YouTube, die eine Fülle von Lehrinhalten bieten, um deine Gitarrenreise zu beginnen.


Was sind Gitarren-Lern-Apps?

Mobile Anwendungen, die auf Smartphones oder Tablets installiert werden, bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden oder seine Kenntnisse zu vertiefen. Diese Anwendungen enthalten oft interaktive Inhalte wie Lektionen, Übungen und Spiele, die es den Nutzern ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und ihre Fortschritte im Auge zu behalten. Die Themenpalette ist breit gefächert und umfasst unter anderem Sprachen, Musikinstrumente, Mathematik und Naturwissenschaften. Aufgrund ihrer bequemen und benutzerfreundlichen Natur sind diese Anwendungen bei Menschen jeden Alters beliebt, die ihre Fähigkeiten auf neue Weise verbessern möchten.


Wie lerne ich am besten mit einer App?

Das Erlernen eines Musikinstruments mithilfe digitaler Apps kann eine lohnende und effektive Erfahrung sein, wenn man es mit Hingabe und Disziplin angeht. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum effektiven Erlernen eines Musikinstruments mithilfe digitaler Apps:


  1. Wähle die richtige App aus: Such dir zunächst eine App aus, die zu deinem Lernstil und deinen Vorlieben passt. Such nach Apps, die umfassende Lektionen, interaktive Features und eine benutzerfreundliche Oberfläche bieten.

  2. Setz klare Ziele: Leg deine Lernziele fest und mach sie erreichbar. Egal, ob du einen bestimmten Song spielen, eine spezielle Technik beherrschen oder einfach deine allgemeinen Fähigkeiten verbessern willst, klare Ziele helfen dir, fokussiert und motiviert zu bleiben.

  3. Folge strukturierten Lektionen: Die meisten Musiklern-Apps bieten strukturierte Lektionen, die sich allmählich aufeinander aufbauen. Fang mit den Basics an und mach dann Schritt für Schritt weiter. Halte dich an den Lernplan und übe regelmässig, um deine Kenntnisse zu festigen.

  4. Nutze interaktive Features: Nutz interaktive Features wie virtuelle Lehrer, interaktive Tutorials und Übungen. Diese Features können dir wertvolles Feedback, Anleitung und Bestätigung bieten, während du neue Konzepte und Techniken lernst.

  5. Übe regelmässig: Übung macht den Meister, das gilt auch für Musikinstrumente. Leg regelmäßig Zeit zum Üben fest und halte dich an einen konstanten Plan. Nutz die Übungstools der App, um deinen Fortschritt zu verfolgen, Schwachstellen zu identifizieren und deine Fähigkeiten im Laufe der Zeit zu messen.

  6. Hol dir Feedback und Unterstützung: Zöger nicht, Feedback von anderen Lernenden, Lehrern oder Online-Communities einzuholen. Viele Musiklern-Apps bieten Foren oder soziale Features, wo du dich mit anderen austauschen, Fragen stellen und deinen Fortschritt teilen kannst.

  7. Ergänze mit zusätzlichen Ressourcen: Auch wenn Musiklern-Apps umfassend sein können, beschränk dich nicht nur auf eine einzige Quelle. Ergänz dein Lernen mit zusätzlichen Ressourcen wie Lehrbüchern, Video-Tutorials oder persönlichen Unterrichtsstunden, um ein umfassenderes Verständnis für dein Instrument zu bekommen.

  8. Bleib geduldig und hartnäckig: Das Lernen eines Musikinstruments braucht Zeit, Mühe und Geduld. Akzeptiere den Lernprozess, feiere deine Fortschritte und lass dich nicht von Rückschlägen entmutigen. Bleib hartnäckig, bleib motiviert und geniess die Reise, ein versierter Musiker zu werden.


gitarre stimmen

Wieviel kosten Gitarren-Lern-Apps?

Die Kosten für Gitarren-Apps können je nach den angebotenen Funktionen und Inhalten variieren. Einige Gitarren-Apps sind kostenlos erhältlich und bieten grundlegende Lektionen, eine begrenzte Auswahl an Songs und In-App-Werbung. Viele Gitarren-Apps bieten jedoch auch Premium-Abonnements oder einmalige Käufe an, um zusätzliche Funktionen freizuschalten, wie eine grössere Auswahl an Songs, personalisierte Lernpläne und Offline-Zugang. Die Preisstruktur kann von monatlichen oder jährlichen Abonnements bis hin zu einmaligen Zahlungen für lebenslangen Zugang reichen. Ausserdem gibt es oft Optionen für In-App-Käufe, um einzelne Songs oder zusätzliche Inhalte zu erwerben. Letztendlich hängen die Kosten für Gitarren-Apps von den Vorlieben und Bedürfnissen des Nutzers ab, wobei verschiedene Optionen für verschiedene Budgets und Lernziele verfügbar sind.


Wo finde ich die passenden Gitarren Apps?

Gitarrenlern-Apps sind auf verschiedenen Plattformen wie dem Apple App Store für iOS-Geräte, dem Google Play Store für Android-Geräte und dem Amazon Appstore für Kindle Fire-Tablets verfügbar. Darüber hinaus sind sie oft auch auf anderen Plattformen wie dem Microsoft Store für Windows-Geräte erhältlich. Benutzer können einfach nach Begriffen wie „Gitarre lernen“, „Gitarrenunterricht“ oder spezifischen App-Namen suchen, um eine Vielzahl von Optionen zu finden. Diese Plattformen bieten in der Regel Bewertungen und Beschreibungen, damit die Nutzer eine informierte Entscheidung darüber treffen können, welche App am besten zu ihren Bedürfnissen und Vorlieben passt.


Was sind die Vorteile, mit einer Lern-App Gitarre spielen zu lernen?

Das Erlernen der Gitarre mit einer App bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Vor allem bietet sie eine flexible Lernumgebung, in der Nutzer ihr Tempo selbst bestimmen und Unterrichtsstunden entsprechend ihrer Verfügbarkeit planen können. Darüber hinaus bieten Gitarren-Apps oft interaktive Anleitungen, die es den Lernenden ermöglichen, effektiv zu üben und ihren Fortschritt im Laufe der Zeit zu verfolgen. Eine weitere Stärke vieler Gitarrenlern-Apps liegt in der breiten Auswahl an Songs und Musikgenres, die den individuellen musikalischen Vorlieben und Fähigkeiten gerecht werden. Nicht zu vergessen ist die Möglichkeit, jederzeit und überall auf die App zugreifen zu können. Dank Features wie Gamification und Belohnungen gestalten Gitarren-Apps den Lernprozess spannend und motivieren die Nutzer, kontinuierlich zu üben und ihre Fähigkeiten zu verbessern.


e gitarre spielen lernen

Was sind die Nachteile von Gitarren-Lern-Apps?

Obwohl das Gitarrenlernen mit einer App viele Vorteile bietet, gibt es auch einige Nachteile zu beachten. Ein grosser Nachteil ist das Fehlen von persönlichem Unterricht und Feedback durch einen Gitarrenlehrer. Apps können zwar automatisiertes Feedback geben, aber sie sind nicht in der Lage, auf individuelle Lernbedürfnisse einzugehen oder technische Fehler so effektiv zu korrigieren wie eine Lehrperson.


Darüber hinaus kann es für manche Nutzer schwierig sein, motiviert und diszipliniert zu bleiben, wenn sie nicht die Verantwortlichkeit und Ermutigung eines Lehrers in einer traditionellen Unterrichtsumgebung haben. Zusätzlich bieten viele Gitarrenlern-Apps zwar eine grosse Auswahl an Lektionen und Songs, aber nicht immer die Tiefe des Unterrichts oder die Vielfalt des Repertoires, die in traditionellen Unterrichtsstunden verfügbar sind. Insgesamt können Gitarrenlern-Apps zwar ein wertvolles Hilfsmittel für selbstgesteuertes Lernen sein, aber für manche Schüler*innen können sie die Vorteile des traditionellen Unterrichts nicht vollständig ersetzen.


Ist es für Kinder sinnvoll mit Apps Gitarre spielen zu lernen?

Obwohl das Erlernen der Gitarre mit Apps für Kinder von Vorteil sein kann, gibt es einige Dinge zu beachten. Ein wichtiger Aspekt ist der Mangel an direkter Interaktion und individuellem Feedback, den Kinder in traditionellen Unterrichtsstunden mit einem Lehrer erhalten würden. Ohne dieses unmittelbare Feedback könnten Kinder Schwierigkeiten haben, Fehler in ihrer Spieltechnik zu erkennen und zu korrigieren, was ihren Lernfortschritt beeinträchtigen und zu Frustration führen kann. Zudem birgt der übermässige Gebrauch von Gitarrenlern-Apps das Risiko von Problemen wie Überanstrengung der Augen aufgrund langer Bildschirmzeiten.


Die begrenzte soziale Interaktion durch ausschliesslichen Einsatz digitaler Lernmethoden kann ebenfalls nachteilig sein, da der persönliche Austausch in der musikalischen Ausbildung oft von entscheidender Bedeutung ist. Nicht zuletzt könnten einige Apps nicht angemessen für Kinder gestaltet sein, sei es in Bezug auf den Inhalt oder die Benutzeroberfläche, was zu Verwirrung oder Desinteresse führen kann. Trotz des breiten Angebots an Lektionen und Songs bieten Apps nicht immer die Tiefe der musikalischen Ausbildung oder die Möglichkeit des kreativen Ausdrucks, die Kinder im traditionellen Unterricht mit einem Lehrer erhalten können.



Sind Gitarren-Apps geeignet für Einsteiger oder Anfänger*innen?

Teilweise können Gitarren-Apps für Neulinge eine nützliche Ressource sein. Sie bieten strukturierte Lerninhalte sowie interaktive Tutorials, die es Anfängern ermöglichen, grundlegende Techniken zu erlernen und ihre Fertigkeiten in ihrem eigenen Tempo zu verbessern. Viele Gitarren-Apps sind speziell auf Anfänger zugeschnitten und bieten leicht verständliche Anweisungen, visuelle Unterstützung und vereinfachte Versionen bekannter Songs. Diese Features machen den Lernprozess zugänglicher und angenehmer. Insgesamt können Gitarren-Apps eine wertvolle Unterstützung für Einsteiger darstellen, die ihre musikalische Reise beginnen oder ihre Spieltechnik verfeinern möchten.


Die top 7 App-Anbieter für Gitarrenunterricht in der Übersicht

  1. Yousician: Yousician bietet interaktive Lektionen für Anfänger, die Grundlagen des Gitarrenspiels, Akkorde und Anschlagmuster abdecken. Es gibt Echtzeit-Feedback und eine breite Palette von Songs zum Üben, was das Lernen unterhaltsam und ansprechend macht.

  2. Fender Play: Fender Play bietet geführte Lektionen für Anfänger, die sich auf beliebte Songs und grundlegende Techniken konzentrieren. Mit personalisierten Lernpfaden und kurzen Video-Lektionen hilft es Anfängern, in ihrem eigenen Tempo voranzukommen.

  3. Justin Guitar: Diese App bietet umfassende Lektionen des bekannten Gitarristen Justin Sandercoe, die grundlegende Akkorde, Anschlagtechniken und beliebte Songs abdecken. Sie enthält Anleitungsvideos, Akkorddiagramme und Übungsroutinen.

  4. Guitar Tricks: Guitar Tricks bietet eine umfangreiche Bibliothek von video-basierten Lektionen für Anfänger, die Akkorde, Skalen und Spieltechniken behandeln. Es bietet interaktive Tabs, Fortschrittsverfolgung und Zugang zu einer unterstützenden Online-Community.

  5. Simply Guitar: Simply Guitar bietet Anfänger freundliche Lektionen mit leicht verständlichen Tutorials und interaktiven Übungen. Es behandelt grundlegende Akkorde, Anschlagmuster und beliebte Songs, mit Rückmeldung zur Spielgenauigkeit.

  6. Music to Me: Music to Me bietet strukturierte Gitarrenunterricht für Anfänger, mit Fokus auf wesentlichen Fähigkeiten und beliebten Songs. Mit klaren Anleitungsvideos und interaktiven Übungen hilft es Anfängern, ihre Spieltechnik und musikalisches Wissen zu entwickeln.

  7. Ultimate Guitar: Chords & Tabs: Ultimate Guitar bietet Zugang zu einer riesigen Datenbank von Gitarrentabs, Akkorden und Texten für beliebte Songs. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, Offline-Zugriff auf Tabs und Tools zum Transponieren und Anpassen von Songs.


elektrische gitarren

Was sind die Hauptgründe, wieso Musikschüler*innen die Motivation für Gitarren-Unterricht verlieren?

  • Ein Mangel an Motivation kann einer der Hauptgründe sein, warum Menschen das Spielen eines Instruments aufgeben. Es erfordert Hingabe und Übung, und ohne ausreichende Motivation kann es schwer sein, das Engagement aufrechtzuerhalten.

  • Begrenzter Fortschritt kann dazu führen, dass Einzelpersonen das Interesse verlieren, wenn sie das Gefühl haben, nicht die gewünschten Fortschritte zu machen oder sich nicht so schnell zu verbessern, wie sie es gerne hätten.

  • Zeitliche Beschränkungen und ein voller Terminkalender können es schwierig machen, genug Zeit zum Üben zu finden und die musikalische Reise fortzusetzen. Das kann dazu führen, dass andere Aktivitäten Vorrang vor dem Spielen eines Instruments haben.

  • Das Erlernen eines Instruments kann herausfordernd sein, insbesondere in der Anfangsphase. Einige finden bestimmte Aspekte des Spiels schwierig oder frustrierend und geben deshalb vorzeitig auf.

  • Fehlende Unterstützung durch Lehrer, Familie oder Gleichaltrige kann zu einem Gefühl der Isolation führen und die Motivation beeinträchtigen, weiterhin musikalisch aktiv zu sein.

  • Sich ändernde Interessen im Laufe der Zeit können dazu führen, dass Menschen neue Leidenschaften oder Hobbys entdecken, die Priorität vor dem Spielen eines Instruments haben.

  • Ein Mangel an Selbstvertrauen und Selbstzweifel kann die Freude am Spielen eines Instruments untergraben und dazu führen, dass man aufgibt, bevor man sein volles Potenzial ausschöpfen kann.


Konklusion - lernen mit Apps oder Gitarrenlehrer*innen?

Insgesamt lässt sich feststellen, dass sowohl das Erlernen der Gitarre mittels einer App als auch das Unterrichten durch einen Musiklehrer ihre spezifischen Vor- und Nachteile aufweisen. Die Nutzung einer App ermöglicht Flexibilität, Zugänglichkeit und interaktive Funktionen, die den Lernprozess für einige besonders ansprechend und bequem gestalten können, vor allem für eigenständige Lernende. Trotzdem kann es sein, dass der persönliche Bezug, das individuelle Feedback und die Tiefe der musikalischen Bildung, die ein Lehrer bieten kann, vermisst werden. Auf der anderen Seite bietet der Unterricht bei einem Musiklehrer maßgeschneiderte Anleitung, Verantwortung und die Gelegenheit für Echtzeit-Feedback und Interaktion, was die Entwicklung von Fähigkeiten und Motivation erheblich fördern kann. Letztendlich hängt die Wahl zwischen dem Lernen mit einer App und einem Musiklehrer von den individuellen Vorlieben, Lernstilen und Zielen ab. Einige Lernende können durch eine Kombination aus beiden Ansätzen profitieren, indem sie Apps als ergänzende Hilfsmittel nutzen, um ihre Lernerfahrung unter der Anleitung eines Lehrers zu verbessern.


 

Qualifizierte Gitarrenlehrer*innen finden in deiner Nähe

 
gitarre mieten



Kommentare


STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE DE.png
INSTRUMENT DE_New-min.png

Als Lehrer*in registrieren

bottom of page