top of page

Gitarre stimmen - so geht's richtig!

Aktualisiert: 7. Mai

Hast du dir eine neue Gitarre oder E-Gitarre gekauft und möchtest du diese richtig Stimmen lernen? Dann haben wir genau das Richtige für dich. Erfahre mehr in diesem Blogartikel über die verschiedenen Arten, wie du deine Gitarre stimmen kannst und welche Hilfsmittel dafür zur Verfügung stehen.


Gitarre, Stimmen, Saiten
Deine Gitarre selber stimmen - so geht's

Welche Gitarrentypen gibt es überhaupt?

Es gibt verschiedene Gitarrentypen, die jeweils für unterschiedliche Musikstile und Vorlieben geeignet sind. Akustikgitarren erzeugen den Klang durch die Vibration der Saiten, die im hohlen Korpus des Instruments mitschwingen, was sie ideal für Folk, Country und Singer-Songwriter macht. E-Gitarren hingegen wandeln die Saitenschwingungen mithilfe von Tonabnehmern in elektrische Signale um und werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihrer Fähigkeit, verstärkte Klänge zu erzeugen, häufig mit Rock-, Jazz- und Bluesmusik in Verbindung gebracht. Weitere Gitarrentypen sind klassische Gitarren mit Nylonsaiten und einem breiteren Hals, die häufig in der klassischen Musik und im Flamenco verwendet werden, sowie Bassgitarren mit längeren Mensuren und dickeren Saiten, die in vielen Bands verschiedener Genres das Fundament für die tiefen Töne bilden. Schliesslich gibt es noch die Semi-Hollowbody-Gitarren, die Merkmale von akustischen und elektrischen Gitarren vereinen und für ihren warmen, resonanten Klang geschätzt werden, der in Jazz- und Blueskontexten beliebt ist.


Welche Stimmungen gibt es für Gitarren?

Gitarrenstimmungen sind sehr unterschiedlich und können sich erheblich auf den Klang und die Spielweise auswirken. Hier sind die gängigsten Gitarrenstimmungen:


  • Standard-Stimmung: Die Standard-Stimmung (EADGBE) ist die am weitesten verbreitete Gitarrenstimmung. Sie bietet einen ausgewogenen Klang auf allen Saiten und ermöglicht es dem Spieler, eine breite Palette von Akkorden und Melodien mit Leichtigkeit zu spielen. Durch ihre Vielseitigkeit eignet sie sich für verschiedene Genres, von Rock und Pop bis hin zu Folk und Jazz, und sie dient als Grundlage für viele Gitarrentechniken und Lehrmaterialien.

  • Drop-D-Stimmung: Bei der Drop-D-Stimmung (DADGBE) wird die tiefe E-Saite um einen vollen Schritt auf D herabgesetzt, was schwerere und resonantere Powerchords mit einer niedrigeren Tonhöhe ermöglicht. Die Drop-D-Stimmung ist in der Rock-, Metal- und Akustikmusik beliebt und verleiht Gitarrenarrangements Tiefe und Reichtum, erleichtert einfache Powerchord-Formen und ermöglicht es den Spielern, neue klangliche Gebiete zu erkunden.

  • Offene G-Stimmung: Die offene G-Stimmung, DGDGBD, ergibt einen G-Dur-Akkord, wenn sie offen angeschlagen wird, und bietet einen reichen und vollen Klang, der ideal für Slide-Gitarre und Blues-Musik ist. Sie ermöglicht einfache Akkordformen mit einer dröhnenden G-Note und eignet sich gut für das Fingerstyle-Spiel und offene Akkordfolgen, wie sie in der Folk- und Country-Musik üblich sind.

  • Offene D-Stimmung: Die offene D-Stimmung, DADF#AD, erzeugt einen D-Dur-Akkord, wenn sie offen angeschlagen wird, und erzeugt einen warmen und resonanten Klang, der sich gut für Fingerstyle-Spiel und Slide-Gitarre eignet. Die offene D-Stimmung wird in verschiedenen Genres verwendet, darunter Blues, Folk und Rock, und bietet einzigartige Akkordvarianten.

Gitarre stimmen, Capo

Wie kann ich meine Gitarre stimmen?

  • Mit einem Stimmgerät: Ein Stimmgerät gibt eine präzise visuelle Rückmeldung darüber, ob eine Saite gestimmt ist oder nicht, und ist daher ideal für Anfänger. Es kann ein eigenständiges Gerät oder eine Smartphone-App sein und bietet Komfort und Genauigkeit.

  • Mit einer App: Um eine Gitarre mit einer App zu stimmen, öffne einfach die App auf dem Smartphone oder Tablet und wähle den Stimmmodus für das Instrument aus (z. B. die Standard-Gitarrenstimmung). Zupfe jede Saite einzeln an. Die App analysiert den Klang und gibt ein visuelles Feedback, um dich beim Einstellen der Stimmwirbel anzuleiten, bis jede Saite die gewünschte Tonhöhe erreicht hat.

  • Stimmen nach Gehör: Diese Methode beruht auf der Entwicklung eines guten Gehörs für die Tonhöhe und kann in Situationen, in denen kein Stimmgerät zur Verfügung steht, praktisch sein. Dabei wird die Tonhöhe jeder Saite mit einem Referenzton verglichen, z. B. mit einem anderen Instrument oder einer Stimmgabel.

  • Mit der Stimmgabel: Stimmgabeln erzeugen feste Tonhöhe und dienen als zuverlässiger Bezugspunkt für das Stimmen jeder Saite. Indem du die Stimmgabel gegen eine Oberfläche schlägst und sie danach an den Korpus der Gitarre anlegst, kannst du die Tonhöhe an jener der Stimmgabel anpassen.

  • Mit einem Gitarren-Verstärker: Um eine Gitarre mit einem Verstärker zu stimmen, schliesse die Gitarre einfach mit einem Standard 1/4-Zoll-Instrumentenkabel an den Verstärker an. Spiele jede Saite einzeln an und stelle die Stimmwirbel ein, bis der vom Verstärker kommende Ton der gewünschten Tonhöhe entspricht.

Wie funktioniert das Stimmen mit einem Stimmgerät?

Ein Gitarrentuner funktioniert, indem er die Schallwellen aufnimmt, die beim Anschlagen einer Gitarrensaite entstehen. Dies geschieht in der Regel durch ein eingebautes Mikrofon oder einen Vibrationssensor. Das Stimmgerät verarbeitet dann diese Schallwellen und identifiziert die Frequenz der Schwingung jeder Saite. Es vergleicht diese Frequenz mit den Standardfrequenzen, die mit der gewünschten Stimmung für jede Saite verbunden sind. Schliesslich zeigt das Stimmgerät die ermittelte Frequenz an und leitet den Spieler an, die Stimmwirbel zu verstellen, bis die Saite die gewünschte Tonhöhe erreicht hat, um eine genaue Stimmung zu gewährleisten.


Wo kann ich ein Stimmgerät kaufen?

Stimmgeräte gibt es in jedem Fachgeschäft zu kaufen, das auch Gitarren, E-Gitarren oder Ukulelen verkauft. Die Stimmgeräte können auch gut online Gekauft werden. Die Bedienung ist meistens relativ einfach und erfordert keine grösseren Kenntnisse und ist deshalb auch für Einsteiger*innen geeignet. Stimmgeräte für Gitarren gibt es z.B. bei Musik Hug zu kaufen.


Wieviel kostet ein gutes Stimmgerät?

Analoge und digitale Stimmgeräte für Gitarren gibt es schon relativ lange. Die Technologie dahinter ist ebenfalls nicht sehr komplex und ein gutes Stimmgerät kannst du bereits ab ca. CHF 10 kaufen. Die teureren Modell mit visuellen Effekten oder Anzeigen können etwas teurer sein und bewegen sich ungefähr zwischen CHF 30 - CHF 50 Franken.

gitarre stimmen

Wie funktioniert das Stimmen einer Gitarre mit einer App?

Beim Stimmen einer Gitarre mit einer App wird in der Regel das Mikrofon des Geräts verwendet, um den Klang zu erfassen, der von jeder Saite beim Zupfen erzeugt wird. Die App analysiert die Frequenz dieser Schallwellen und vergleicht sie mit den Standardfrequenzen, die mit der gewünschten Tonhöhe der jeweiligen Saite verbunden sind. Anschliessend gibt sie dem Nutzer eine visuelle Rückmeldung, ob die Saite gestimmt ist oder nachgestimmt werden muss. Der Spieler kann dann die Stimmwirbel entsprechend einstellen, bis die App signalisiert, dass die Saite richtig gestimmt ist. Insgesamt bieten Gitarren-Stimm-Apps Musikern eine bequeme und genaue Möglichkeit, um sicherzustellen, dass ihre Instrumente für eine optimale Klangqualität gestimmt sind.


Welche Apps gibt es, um meine Gitarre zu stimmen?

  • GuitarTuna: GuitarTuna ist eine beliebte Stimmgerät-App, die für ihre Genauigkeit und ihre benutzerfreundliche Oberfläche bekannt ist, wodurch sie sich für Anfänger und erfahrene Spieler gleichermassen eignet. Es bietet Stimmungen für verschiedene Saiteninstrumente einschliesslich Ukulelen und Bassgitarren, und bietet zusätzliche Funktionen wie Akkorddiagramme und ein Metronom.

  • Fender Tune: Fender Tune wurde vom renommierten Gitarrenhersteller Fender entwickelt und bietet eine präzise Stimmung für akustische und elektrische Gitarren, um eine optimale Klangqualität zu gewährleisten. Die App bietet automatische Stimmmodi für schnelles und einfaches Stimmen sowie erweiterte manuelle Stimmoptionen für diejenigen, die mehr Kontrolle über den Klang ihres Instruments wünschen.

  • Pro Guitar Tuner: Pro Guitar Tuner ist für seine Genauigkeit bekannt, was es zu einem Favoriten unter professionellen Musikern und Gitarrentechnikern macht. Es unterstützt das Stimmen einer breiten Palette von Instrumenten, einschliesslich Gitarren, Bässen, Geigen und mehr, und bietet anpassbare Stimmeinstellungen, um verschiedene Spielstile und Vorlieben zu berücksichtigen.

  • PitchLab Guitar Tuner (Android): PitchLab Guitar Tuner ist eine vielseitige Stimmgerät-App für Android-Geräte, die neben präzisen Stimmfunktionen auch zusätzliche Funktionen wie eine Akkordbibliothek und Skalendiagramme bietet. Die reaktionsschnelle und intuitive Benutzeroberfläche macht die Anwendung einfach, während die Technologie zur Tonhöhenerkennung auch in lauten Umgebungen eine genaue Stimmung gewährleistet.

  • Cleartune: Cleartune ist bekannt für seine Einfachheit und Zuverlässigkeit und bietet klare und leicht ablesbare Stimmungen.

Stimmgerät für Gitarren
Beispiel-Stimmgerät von Boss

Wie kann man eine Kindergitarre stimmen?

Gitarren für Kinder gibt es in verschiedenen Grössen und Stilen, mit kleineren Hälsen und Korpussen, um den kleineren Händen und Körpergrössen gerecht zu werden. Zu den gängigen Typen gehören 1/4-, 1/2- und 3/4-Gitarren. Diese Gitarren können ähnlich wie normale Gitarren mit Hilfe von Stimmwirbeln gestimmt werden, aber aufgrund ihrer geringeren Grösse müssen sie möglicherweise angepasst werden, um die richtige Spannung und Intonation zu erreichen. Zum Stimmen einer Kindergitarre wird ein Stimmgerät oder eine Stimm-App verwendet, um die Saiten auf die gewünschte Tonhöhe einzustellen, in der Regel nach der Standardstimmung (EADGBE). Trotz ihrer geringeren Größe bleibt der Stimmvorgang derselbe, da die relative Spannung und die Abstände zwischen den Saiten unabhängig von der Größe der Gitarre gleich bleiben.


Kann man auch Bass-Gitarren stimmen?

Das Stimmen einer Bassgitarre unterscheidet sich vom Stimmen einer normalen Gitarre vor allem durch den Tonumfang und die Saitenanordnung. Bassgitarren haben in der Regel vier Saiten, die auf EADG gestimmt sind, wobei die Saiten dicker und auf niedrigere Frequenzen gestimmt sind als bei einer normalen Gitarre. Beim Stimmen einer Bassgitarre muss sichergestellt werden, dass jede Saite in der gewünschten Tonhöhe gestimmt ist, was in der Regel mit einem Stimmgerät oder einer Stimm-App geschieht. Ausserdem müssen Bassgitarren aufgrund der dickeren Saiten und der niedrigeren Frequenzen unter Umständen präziser eingestellt werden, um die richtige Spannung und Intonation zu erhalten. Trotz dieser Unterschiede ist der grundlegende Prozess des Stimmens einer Bassgitarre ähnlich wie das Stimmen einer normalen Gitarre und konzentriert sich darauf, jede Saite für eine optimale Klangqualität und Spielbarkeit auf die richtige Tonhöhe einzustellen.


Wie stimmt man eine Ukulele richtig?

Das Stimmen einer Ukulele unterscheidet sich vom Stimmen einer Gitarre vor allem durch die Anzahl der Saiten und die Tonhöhenintervalle. Ukulelen haben in der Regel vier Saiten, die jeweils auf eine bestimmte Note gestimmt sind, während Gitarren sechs Saiten haben. Die gängigste Stimmung für eine Ukulele ist GCEA, wobei die Saiten von oben nach unten auf G, C, E und A gestimmt sind. Zum Stimmen einer Ukulele muss jede Saite mit einem Stimmgerät oder einer Stimm-App auf diese Tonhöhen eingestellt werden. Anders als bei Gitarren ist bei Ukulelen oft eine rezentrierte Stimmung erforderlich, bei der die Saiten nicht in der Reihenfolge vom tiefsten zum höchsten Ton gestimmt werden, was dem Klang des Instruments einen einzigartigen Charakter verleiht.


Fazit

Insgesamt gibt es eine Vielzahl von Gitarrenarten, die jeweils für unterschiedliche Musikstile und Spieler geeignet sind. Von Akustik- und E-Gitarren bis hin zu Bassgitarren und klassischen Gitarren bieten sie vielfältige Möglichkeiten für Musiker aller Niveaus. Das Stimmen dieser Gitarren kann mithilfe von Stimmgeräten, Apps oder sogar nach Gehör erfolgen, wobei die grundlegenden Prinzipien für jede Art von Gitarre ähnlich sind. Trotz der Unterschiede in Grösse und Klang bleiben die Grundlagen des Stimmens konstant, und mit den richtigen Werkzeugen und Techniken können Musiker sicherstellen, dass ihre Instrumente optimal klingen und spielen.


 

Qualifizierte Gitarrenlehrer*innen finden in deiner Nähe

 
gitarre mieten


Comentários


STUDENT DE-min.png
TEACH DE-min.png
INSURANCE DE.png
INSTRUMENT DE_New-min.png

Als Lehrer*in registrieren

bottom of page